König(in) Fussball

regierte im Montafon


Der Wanderpokal wartet beim FC B-Bärg auf kommende Herausforderer

Das Lokalderby zwischen den "Fideliskickers" (Mitarbeiter des Hauses St. Fidelis) und dem "FC B-Bärg" (Mitarbeiter des Seniorenheims Bartholomäberg) erlebte ein glanzvolles Debüt:

Die motivierten Spieler boten bei hervorragenden Platzverhältnissen und strahlendem Sonnenschein - lautstark unterstützt von zahlreichen Fans- ein Spiel auf höchstem sportlichen Niveau.
Nach einem spannenden Spielstand von 2:2 kam es zum entscheidenden Siebenmeter-Schießen, bei dem das Team des FC B-Bärg mit dem notwendigen Quäntchen Glück die Partie für sich entscheiden konnte.

Gemeinsam wurde anschließend der Sieg im Feuerwehrhaus der Gemeinde Bartholomäberg gefeiert, Hausleiter und Schiedsrichter Florian Seher überreichte den Zweitsiegern einen Geschenkskorb und den Siegern die zum Wanderpokal erhobene Siegestrophäe.

Für die nächste Spielsaison haben somit die Mitarbeiter aller Einrichtungen die Möglichkeit, den FC B-Bärg herauszufordern, um den schönen Pokal in ihr Haus zu holen.